» Rheinzabern.de » Gewerbe-Rheinzabern.de    
 
Link Allgemeines
Link Rahmenprogramm
Link Kunst + Kunsthandwerk
Link Aussteller
Link Kulinarisches
Link Museum
Link Sehenswertes im Ort
Link Kinderspaß
 
Link der Anneresl
Link Galerie
 
Link Impressum
Link Wie finde ich zum Markt?
 

Kunstausstellung im Rathaus
von Anja Maria Lang, Hördt

In der Kunst fühl ich mich frei. Spontan gehe ich einem Thema, einer Stimmung, einer Vorstellung nach. Meist selbst vom Ergebnis überrascht und amüsiert. Der Schaffensprozess gleicht einem Flow und hinterlässt bleibende Energie und Freude. Ich bediene mich an klassischer und subjektiver Symbolik. So entsteht ein bunter Mix aus Schwere und Leichtigkeit. Ich liebe es , in Allem was ich sehe, das schöne, außergewöhnliche, kleine Wunder zu erkennen , es in alte und neue Kontexte zu bringen und so für Überraschungen zu sorgen. Meine Kreationen sind deshalb sehr individuell.Wer mich kennt , erkennt mich darin, auf eine hoffentlich augenzwinkernde, liebevolle Art und Weise. Gleichzeitig verdienen ausgediente Gegenstände weiterhin Beachtung, Bedeutung und Nachhaltigkeit. Farben faszinieren mich besonders: Es ist spannend sie füreinander auszuwählen, mit ihrer Wirkung aufeinander zu experimentieren und Gefühle anzustupsen :. Alles in Allem ist es ein kreatives Spielen und Erfinden, das mich am Ende beschenkt, begeistert und glücklich macht.

Anja Maria Lang
Geb. 1968
Wohnhaft in Hördt
Aktives Schaffen und Ausstellen seit 20 Jahren

 

Kunstausstellung im Rathaus
Kerstin Heidrich, freischaffende Malerin
Malerei in Acryl, Tusche und Aquarell

Sie ist leidenschaftlicheIch Aquarellmalerin und bei gutem Wetter vorwiegend im Freien anzutreffen. Durch die Aquarellmalerei kann sie das Malen und Reisen verbinden. Die Motive zeigen daher nicht nur die Region sondern auch schöne Plätze auf der ganzen Welt.
Mit den Bildern über Affen möchte sie zeigen wie faszinierend diese Lebewesen sind und wie sehr wir Ihnen ähneln.

www.kerstin-heidrich-malerei.de

 

Die Silberschnecke im Kleinen Kulturzentrum

Ingrid Wihler-Kaltenbach verkauft handgefertigten Schmuck aus Silber und Gold, bemalte Schneckenhäuser, Dachwurze und Filzschmuck.

 

Klöppelarbeiten im Pfarrheim bei der katholischen Frauengemeinschaft

Frau Inge Rihm aus Hagenbach zeigt ein altes Handwerk was wieder entdeckt wird.